Die „Embassy of Nerdistan“ existiert seit Ende 2016 nicht mehr. Diese Website ist nur noch aus Nostalgiegründen online. Alle Informationen auf dieser Seite sind wahrscheinlich falsch! Aktuelle Informationen gibt es auf der Website des CCCHB.

Embassy of Nerdistan

Über die Embassy

Verfasst am Wednesday, dem 10. October 2012.

In der Embassy of Nerdistan bieten wir heimatlosen Hackern und Nerds Asyl, einen Ort zum Basteln, Löten, Hacken, Abhängen und Schnacken. Im Gebäude der AUCOOP (Weberstr. 18) findet ihr uns abends und am Wochenende im 2. Stock.

Wann kann man rein?

Tagsüber wird der Hauptraum von anderen Gruppen genutzt, es gibt aber einen kleinen Nebenraum, zu dem nur der CCCHB Zugang hat.

Wie kommt man rein?

Wenn schon jemand da ist: Klingeln bei "Meisterbüro".

Wenn noch niemand da ist: Im Moment gibt es zwei Schlüssel-Sets. Wer rein möchte, melde sich bei Deelkar, Crest oder PyroPeter zwecks Schlüsselübergabe. Die Schlüssel dürfen nicht weitergegeben werden. Durch Verlust eines Schlüssels entstehen Kosten von 250€, die vom letzten bekannten Schlüssel-Inhaber zu tragen sind.

Was gibts da so?

Die Embassy ist ein ehemaliger Werkraum einer Schule, d.h. es gibt eine große Werkbank, Tische, Stühle, jede Menge Steckdosen und Not-Aus-Knöpfe. Weiterhin stehen zehn Sofas bereit. Das Getränkeangebot besteht üblicherweise aus Club-Mate und Fritz-Cola sowie teilweise Wostok, Hausmarke Kaffee-Kola und anderen Fritz-Cola-Geschmacksrichtungen. An Hardware stehen einige Lötstationen, null bis zwei 3D-Drucker, diverse Computer/Server/Plastikrouter/Switches sowie bunte Beleuchtung bereit.

Gibts euch auch virtuell?

Ja, natürlich. Als Mailingliste sollte einfach die CCCHB-Mailingliste verwendet werden. Außerdem gibt es einen IRC-Channel namens #embassyof im Freenode-Netzwerk. Falls du von IRC noch nie etwas gehört hast, klicke einfach auf diesen Link.

Kram

Projekte, Werkzeug, Kram können im Nebenraum eingeschlossen werden und sollten nach Möglichkeit auch nicht im Hauptraum liegen bleiben (die anderen Gruppen möchten sich auch ausbreiten können).

Rücksichtnahme

Der CCCHB e.V. ist Untermieter bei der AUCOOP und wir möchten das gute Verhältnis gerne erhalten. Deswegen bitten wir alle Nutzer der Embassy um Rücksichtnahme auf andere Gruppen im Gebäude sowie die Anwohner in der Umgebung.

"-stan"? Seid ihr eine islamische Republik?

Nein, die Endsilbe -stan stammt aus dem Indogermanischen und bedeutet "Ort von" oder "Heimat für".